Skip to content

Namen in Witzen

Petra M. Vogel


Pages 177 - 210



Die Untersuchung von Namen in 1.000 Witzen hat gezeigt, dass der Schwerpunkt auf Personennamen liegt und hier speziell auf einzelnen Familiennamen und vor allem Rufnamen. Kombinationen von Ruf- und Familienname ebenso wie Tierrufnamen sind selten. Ebenso selten kommt es vor, dass der Name selbst Gegenstand der Pointe ist. Prinzipiell dienen die Namen der zusätzlichen Charakterisierung der Witzfiguren, wobei eher pointen-‚produzierende‘ männliche Erwachsene mit Namen versehen werden. Pejorativität ist bei Familiennamen stärker ausgeprägt als bei Rufnamen, wo einige Namen auch als explizit positiv eingestuft werden können, insbesondere bei weiblichen Witzfiguren

Share


Export Citation