Skip to content

Zur gallischen Etymologie von ‚Catalunya‘ (< *Catalaunia)

Neues zu einer alten Etymologie

Jörg Timmermann


Pages 221 - 235



Zusammenfassung: Der Etymologie, welche das Choronym ‚Katalonien‘ auf die Hypothese sich hier niederlassender Gallier vom Stamm der ‚Catalauni‘ zurückführt, kann mit mindestens zwei entscheidenden Gegenargumenten begegnet werden. Der vorliegende Beitrag greift ihre kritischen Eckpunkte (intervokalisches -t-, mangelnde toponomastische Evidenz) auf: Ihre Behandlung führt den Autor zu einer plausiblen Neufassung, deren ursprüngliche Fassung – wie gezeigt wird – sich bereits sehr überzeugend in den historischen Kontext einfügt.

Abstract: This paper casts new light on the Celtic based etymology of ‚Catalonia‘. According to this approach, the name derives from the Gaulish tribe of the ‚Catalauni‘ which is thought to have settled there. This approach meets – as far as I see – with two main criticisms (intervocalic -t-, lack of place name-evidence). Against this background its initial version is reformulated in a way that carries more plausibility.

Share


Export Citation